Miteinander möchten wir einen Garten mit Sitzgelegenheiten, Pflanzen und Dekoration zu

einem Garten der Begegnung umgestalten.

Am Samstag, den 2. September 2017, ab 10 Uhr geht es auf dem Gelände der

Türkisch-Islamischen Gemeinde, Am Grünen Weg, 56859 Bullay los.

Beim gemeinsamen Arbeiten von Einheimischen und Flüchtlingen verschiedenster

Altersgruppen möchten wir miteinander ins Gespräch kommen, unterschiedliche

Biografien sowie Lebensweisen kennen lernen und Berührungsängste abbauen.

Gemeinsam mit den Künstlern Turgut Gül und Martin Richerzhagen möchten

wir dann eine Mosaikbank im Stil von Gaudi und Palettenmöbel bauen, damit

wir auch künftig einen schönen Ort haben, um uns zu treffen und miteinander Feste

zu feiern.

Am 2. September 2017 werden wir zunächst mit Turgut Gül eine Form für die

Mosaikbank fertigen und mit Martin Richerzhagen kreative Ideen für eine

Sitzlandschaft unter Einbindung von kreativen Elementen und Pflanzen entwickeln.

Wir werden Paletten für die künftige Nutzung vorbereiten und auch schon mit dem

Bau anfangen. Auch erste Kissen werden schon genäht, damit wir es gemütlich

haben.

Gesucht werden noch weiße Kopfkissen und Bettbezüge, die wir in Bezüge für

Sitzpolster umarbeiten können! Diese können gerne bei der ev. Gemeinde in Zell

oder der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Bullay abgegeben werden.

Weitere Treffen sind geplant für den 16., 23. und 30. September 2017.


Wir freuen uns auf Sie!

 

Ev. Kirchengemeinde Zell / Bad Bertrich / Blankenrath,

Kath. Pfarreingemeinschaft  Zeller Hamm,

Türk.-Islam. Gemeinde Bullay

sowie weitere Mitglieder des Flüchtlingsnetzwerkes in der Verbandsgemeinde Zell

 

Garten der Begegnung

Garden of Get Toghether